Dyson V8 Absolute Handstaubsauger

Produkttest von trnd

Den Dyson V8 Absolute konnte ich 4 Wochen in einem trnd-Projekt testen.

Der Staubsauger ist gut verpackt bei mir angekommen. Eine Bedienungsanleitung zum Aufbau braucht man nicht, ist alles selbsterklärend.

Was ich besonders gut finde, dass reichlich Zubehör dabei ist, was ich bei meinen anderen Dyson-Staubsaugern immer extra kaufen musste.

Im Lieferumfang enthalten waren:

- Dyson V8 Absolute
- Elektrobürste mit Direktantrieb (ideal für Teppiche)
- Elektrobürste mit Soft-Walze (ideal für Hartböden)
- Mini-Elektrobürste (zum Entfernen von Tierhaaren und tiefsitzendem Schmutz von Polstern)
- Kombidüse (zur Reinigung sämtlicher Oberflächen sowie für schwer erreichbare Stellen, beispielweise an der Decke
- Fugendüse (zum Säubern von Ecken und schmalen Zwischenräumen
- Wandhalterung mit Ladestation (zur Aufbewahrung und zum Laden des Geräts)

- Es ist ein kabelloser Staubsauger für die Reinigung aller Böden, der Decke und der unterschiedlichen Bereiche dazwischen.

- Die Akkulaufzeit ist mit 40 min angegeben. Das trifft allerdings nur auf die normale Saugstärke zu, bei maximaler Saugkraft waren es bei mir keine 40 min. Reicht aber vollkommen, weil ich nur Tierhaare und Treppenstufen mit maximaler Saugstärke sauge.

- Die Saugkraft und die Reinigungsleistung sind einfach Klasse. Schon bei der normalen Saugstärke wird sämtlicher Staub aufgesaugt, richtig Power ist bei maximaler Saugstärke. Es hebt bei mir den Teppichboden an. Wir haben 2 Haustiere, was der Staubsauger an Tierhaaren aufsaugt ist der Wahnsinn.

- Das Säubern der Bürsten ist ganz einfach. Man öffnet es seitlich mit einer Münze und nimmt die Bürste raus. Alle Bürsten lassen sich gut reinigen. Danach die Bürste wieder rein und es kann weitergesaugt werden.

- Zur Behälterentleerung wird der rote Knopf nach oben gezogen, dabei öffnet sich der Deckel und der Staub fällt raus. Dann einfach wieder nach oben ziehen. Für mich absolut perfekt gelöst.

- Die Lautstärke beim saugen ist in Ordnung. Gegenüber meinem letzten Dyson ist er verhältnismäßig leise.

Ich bin vom Dyson V8 Absolute vollkommen überzeugt. Für mich der beste Staubsauger, den ich bisher hatte. Er ist handlich, schnell einsatzbereit und da er keine lästigen Kabel hat, einfach super.

Der einzige negative Punkt ist der Preis. Fast 600 € sind schon ganz schön heftig. Ob ich ihn für den Preis gekauft hätte, weiß ich nicht … obwohl ich ihn nach dem Test nie wieder hergegeben hätte :) Mir hat staubsaugen noch nie soviel Spaß gemacht wie mit dem Dyson V8 Absolut. Deshalb kann ich ihn mit gutem Gewissen weiterempfehlen!

(einige Fotos sind aus der trnd-Projektbroschüre)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>